Frühlingserwachen – Glossybox im April

Diesmal war die Glossybox ziemlich flott! Vor drei Tagen habe ich sie bekommen und natürlich gleich für euch ausgepackt!

Für die, die die Glossybox noch nicht kennen, hier einmal ein Zitat aus meiner letzten Glossybox-Review:

Der Preis der Box liegt bei 15 €. Falls ihr sie auch haben möchtet, könnt ihr sie liebend gerne über diesen Link bestellen (Ich bekomme dafür sogenannte Glossydots, wenn ihr über diesen Link bestellt. Sie kostet euch nicht mehr, aber es gibt mir die Möglichkeit, noch mehr Aboboxen für euch zu testen – und ihr kriegt auch eure ersten Glossydots! :)).

Ihr füllt nach der Anmeldung euer persönliches Beautyprofil aus (Haarstruktur, Vorliebe für dekorative Kosmetik und vieles mehr). Das führt dazu, dass nicht jeder Abonnent die gleiche Box erhält, sondern die Produkte von Box zu Box variieren.

Diesmal hab ich folgendes bekommen:

DSC_0012

Und damit gleich zu den Details zu den Inhalten!

1. Hautzartes Creme-Öl-Peeling von Kneipp

DSC_0022.JPG

Ein Produkt mit Mandelmilch und -öl. Da habe ich mich total drüber gefreut! Generell setzt Kneipp bei diesem Produkt auf natürliche Inhaltsstoffe – finde ich immer toll, wenn es um die Haut geht. Meine Haut war danach unglaublich zart und duftet total gut – der Effekt hält zwar nicht unglaublich lang an, aber das Gefühl nach dem Duschen ist es echt wert. Werde ich mir auf jeden Fall ab und zu holen! Preis: 1,49 € für eine Anwendung/Packung.

2. Handreinigungsgel von Merci Handy

DSC_0017

Falls ihr mal wieder an öffentlichen Waschbecken seid und euch nicht auf die Verfügbarkeit von Seife verlassen wollt (wer hat das nicht schonmal erlebt – der leere Seifenspender…) könnte dieses kleine Ding eure Rettung sein: Insgesamt gibt es vier Geruchsrichtungen (Lemon ist nicht mein Favorit – ich mag es zwar bei Deos, aber alles andere darf gerne ein bisschen süßer sein :)): Kirsche, Blumen, Zitrus und Vanille. Darin befinden sich blaue Peeling-Perlen, die Feuchtigkeit spenden sollen. Hauptsächlich praktisch aufgrund seiner Größe (passt super in die kleinste Handtasche). (Preis: 3,00 € für 30 ml)

3. Beautifying Touch Mattyfying Primer Base von icona Milano

DSC_0026

Ein kleines Highlight meiner Box! Die Konsistenz ist sehr cremig, nicht flüssig, aber lässt sich perfekt einarbeiten. Das Produkt ist frei von Duftstoffen – es riecht wirklich nach überhaupt nichts (am ehesten noch wie der Porefessional von Benefit). Die Marke selbst ist relativ unbekannt, ich habe keine weiteren Produkte in gängigen Onlineshops gefunden. Der Primer mattiert die Haut definitiv und leichtes Tagesmakeup fixiert er super. Wie es mit schwererem Makeup ist, habe ich noch nicht getestet – werde ich aber definitiv noch machen! (Preis: 24,50 € – ziemlich stattlich für eine so kleine Marke, finde ich)

4. Power Plump Lip Crayon in Notorious Nude von Sleek Make Up

DSC_0020-tile.jpg

Ich bin ziemlich enttäuscht von diesem Produkt – die Farbe ist ein super neutrales Braun – ein schöner nude Ton. Die Haltbarkeit ist so gut wie nicht existent – aber das richtig heftige ist das Gefühl auf den Lippen nach dem Auftragen. Es BRENNT! Nicht unerträglich, aber schon stark. Dieser Effekt soll die Lippen voluminöser machen – aber ehrlich gesagt: Meine sehen aus wie immer! Das ist den Schmerz definitiv nicht wert! (Preis: 7,49 €)

5. 3D White 2-Phasen Perfection Whitening Pack von blend-a-med

DSC_0023-tile.jpg

Mit stark verfärbten Zähnen habe ich zum Glück kein Problem. Dennoch bin ich von dem Produkt begeistert. Die Zähne fühlen sich nach der Anwendung super toll an und ich habe das Gefühl, dass ich schon ein bisschen weissere Zähne bekommen habe. Ob das Einbildung ist oder nicht – auf Bildern ist der Effekt noch nicht stark genug, um etwas zu erkennen. Ich halte euch auf dem Laufenden! Trotzdem tolle Idee, einmal etwas für die Zähne in die Glossybox zu packen!  (Preis: 8,99 € je Set)

6. Dr.PAWPAW Original Balm

page.jpg

Ein beruhigender Balsam für ungefähr alles, was ihr euch vorstellen könnt. Lippen, Haut, Haare, Nägel – Dr.PAWPAW ist ein Multifunktionstool! Witzig ist, dass bei den Anwendungen auch die Verwendung für Insektenstiche und ähnliches vorgeschlagen wird. Ich hab mir das ganze gleich mal auf die Lippen gegeben nach dem Fail mit dem Sleek-Lippenstift – und tadaa: Kein Brennen mehr! Ein Produkt das hält, was es verspricht. Die Konsistenz ist wirklich interessant: Total fest – fast wachsartig, lässt sich aber gut in die Haut einarbeiten. (Preis: rund 10 € auf Amazon)

 

Fazit

TOPS

FLOPS

Hautzartes Creme-Öl-Peeling von Kneipp

Power Plump Lip Crayon in Notorious Nude von Sleek Make Up

Handreinigungsgel von Merci Handy

Beautifying Touch Mattyfying Primer Base von icona Milano

Dr.PAWPAW Original Balm

Auch diesmal bin ich von der Glossybox überzeugt! Zwar war die vom März noch toller, aber dennoch – Daumen hoch!

Vielen Dank für’s Lesen ♥

Foxy x

P.S.: Folgt mir doch auch auf Instagram! @foxyfelsworn

Advertisements

6 Kommentare zu „Frühlingserwachen – Glossybox im April

  1. Sehr sehr nice Sachen! Was ich derweil bei anderen Blogger_innen, wie bei Dir gelesen habe, gibt’s eigentlich immer was für die Badewanne, oder? (; Die Frage ist halt, ob sich das für mich als Duscher auszahlt – naja, notfalls hat die Mama dann ein Geburtstagsgeschenk (;

    In diesem Sinne:
    Stay awesome ♡

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s